Nach dem Mega-Phone…

… ist vor dem Mega-Phone. Es ist tatsächlich faszinierend: Das Mega-Phone ist das einzige Event, von dem man nach Hause kommt und sofort mit der Planung für das nächste Jahr beginnt. Letztes Jahr war ich ohne Christian als Tagesgast in Angern – schon am gleichen Abend begann ich mit ihm den diesjährigen Aufenthalt zu planen. Dass der Plan aufgrund unseres Babyäffchens ins Wasser fallen würde, war zu dem Zeitpunkt noch nicht abzusehen ;-)

Megaphone IV

Gestern waren wir dann zu dritt als Tagesgäste beim Mega-Phone IV zugegen. Man kann eigentlich nur eines zu dem Event sagen: Es überzeugt jedes Jahr auf’s Neue mit seiner Einfachheit, seiner familiären Atmosphäre und ist Entspannung pur.

Gestern sagte jemand, dass es jedes Jahr das Gleiche sei und deshalb bestimmt Gäste ausbleiben würden. Das Gegenüber entgegnete, das sei nicht der Fall: Jeder der dort sei, sei genau aus diesem Grund da. Und so ist es in der Tat: Man fährt nicht mit großen Erwartungen an ein Mega-Rahmenprogramm nach Angern. Man erscheint mit der Vorfreude darauf, liebgewonnene Freunde wiederzusehen und einen Tag oder mehrere tolle Tage gemeinsam zu verbringen.

So sind selbstverständlich die üblichen Verdächtigen mit ihren Ständen anzutreffen, um den Gästen die Möglichkeit zu geben, die ein oder andere Coin einzusacken oder fehlende Geocaching-Utensilien zu shoppen. Den Großteil des Tages verbringt man allerdings, indem man Runden um den Nord- und Südsee zieht, immer wieder Zwischenstopps bei bekannten Gesichtern einlegt und dabei einfach die Zeit vergisst.

Auch, wenn wir nur ein paar Stunden in Angern verweilen konnten, bevor wir wieder gen Heimat aufbrechen mussten, hatten wir eine Menge Spaß. Wir möchten an dieser Stelle Spamade danken, der auch das diesjährige Mega-Phone trotz widriger Umstände, dieses Jahr war es das Wetter, gemeistert und zu einem echten Highlight gemacht hat.

Und jetzt? Genau – wir planen unseren Aufenthalt für das nächste Jahr. Und dieses Mal kommt bestimmt nichts dazwischen ;-)

Happy Caching!
Jenny & Christian

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Nach dem Mega-Phone…

  1. Pingback: Nach dem Mega-Phone… | Weatherman68

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *